women&work

Europas größter Karriere-Event für Frauen

Blogparade: “OrangeTheWorld 2015” | #OrangeDay | #orangetheworld | #16days

21 Kommentare

Vorankündigung Blogparade_länglich„Break the silence. When you witness violence against women or girls, do not sit back. Act.”
Ban Ki-moon, UN-Generalsekretär

Das Flüchtlingsdrama auf europäischem Boden und die Pariser Anschläge machen eines sehr deutlich: Gewalt ist nie eine Lösung! Die rohe Gewalt des Krieges traumatisiert Menschen bis an ihr Lebensende. Und auch die stille, oft unsichtbare häusliche Gewalt traumatisiert, aber über sie wird viel zu wenig gesprochen. Das möchten wir – nach dem Aufruf von UN Women und dem Nationalen Komitee in Deutschland – ändern und zur Blogparade „OrangeTheWorld 2015“ einladen. Start ist am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt gegen Frauen und dem ersten Tag der Kampagne „16 Tage des Aktivismus“.

„Gewalt gegen Frauen zu beenden ist eines der großen Ziele von UN Women“, sagt  Karin Nordmeyer, Vorsitzende UN Women Nationales Komitee Deutschland. „Die 16 Tage des Aktivismus sind Tage der Solidarität, an denen wir ein Zeichen setzen können gegen geschlechtsspezifische Gewalt und für die Rechte von Frauen.“

Der monatliche stattfindende Orange Day ist der erste Tag der Kampagne „16 Tage zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen“ und findet am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt gegen Frauen, statt. Bereits im vergangenen Jahr wurde an diesen Tagen in mehr als 70 Ländern Aktionen unter dem Motto „Orange Your Neighbourhood“ veranstaltet, die auf dieses wichtige Thema aufmerksam machen sollen.

In diesem Jahr wollen wir mehr Menschen erreichen und rufen daher ganz Deutschland dazu auf, die 16 Tage des Aktivismus zu nutzen, um die Welt orange zu färben. Zum Beispiel mit einem orangenen Facebook-Profilbild, einem orangenen Kleidungsstück oder gar einem „orangenen“ Projekt im Sportverein – jede Aktion hilft dabei zu zeigen, dass Gewalt gegen Frauen auf der ganzen Welt nicht toleriert werden kann! Gewalt an Mädchen und Frauen ist eine der am weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzungen der Welt. Die 16 Tage des Aktivismus sollen die Aufmerksamkeit auf dieses wichtige Thema richten, das uns alle etwas angeht.

Unsere Blogparade soll dazu dienen, Eure Aktionen zu zeigen. Sie soll uns allen aber auch die Möglichkeit geben, Meinungen auszutauschen, Erfahrungen, Mutmachberichte, Ratschläge oder Fachartikel zum Thema „Gewalt gegen Frauen“, „Gewaltprävention“, „Tipps und Unterstützung zur Vermeidung von gewalttätigen (häuslichen) Konflikten“ zu veröffentlichen. Wenn Ihr Eure Blogartikel auch über Twitter streut, nutzt bitte die Hashtags #OrangeDay, #orangetheworld oder #16days.

Und so könnt Ihr mitmachen:

  • Beitrag schreiben:
    Ihr erstellt einen passenden Beitrag zum Thema „Orange Day 2015”. Ihr könnt Eure Aktionen zum Thema „Orange The World“ vorstellen, oder Ideen, Mutmachberichte, Forschungsergebnisse, Ratschläge, Meinungen, Tipps etc. rund um die Themen „Gewalt gegen Frauen“, „Gewaltprävention“, „Tipps und Unterstützung zur Vermeidung von gewalttätigen (häuslichen) Konflikten“veröffentlichen.
  • Beitrag veröffentlichen:
    Ihr veröffentlicht Euren Beitrag ab dem 25. November auf Eurem Blog, Eurer Homepage ODER als Kommentar zu diesem Artikel, falls Ihr weder einen eigenen Blog noch eine eigene Homepage habt.
  • Beitrag verlinken:
    Wenn Ihr Euren Beitrag auf Eurem Blog oder Eurer Homepage veröffentlicht, verlinkt ihn bitte mit diesem Artikel. Zusätzlich tragt bitte den Link zu Eurem Beitrag  in die Kommentarfunktion unten ein, damit wir im Abschlussartikel Euren Beitrag erwähnen können.
  • Bis wann habt Ihr Zeit?
    Die Blogparade beginnt am 25. November und läuft bis zum 10. Dezember 2015, dem „Internationalen Tag der Menschenrechte“.
  • Was passiert danach?
    Nach dem 10. Dezember  erstellen wir eine Zusammenfassung mit allen Beiträgen zu dieser Blogparade, die sowohl auf dem women&work-Blog erscheint als auch auf der Webseite vom UN Women Nationales Komitee Deutschland verlinkt wird.
  • Welche Vorteile habt Ihr, wenn Ihr mitmacht?
    Schaut mal hier und da.

16days_Plakat_web

Advertisements

Autor: Melanie Vogel - Futability®

Melanie Vogel, zweifache Innovationspreisträgerin, ist seit fast 20 Jahren passionierte Unternehmerin. Futability®, Innovation und Leadership sind ihre Kernthemen, die sie nicht nur als Dozentin an der Universität zu Köln unterrichtet, sondern auch in Vorträgen, Keynotes, Webinaren und Seminaren mit Unternehmern und Führungskräften teilt. Das von ihr entwickelte "Futability®-Konzept" ist ihre Antwort auf die VUCA-Welt – eine Welt dauerhafter und radikaler Veränderungen. Ihr mit dem NiBB Innovationspreis ausgezeichnetes Buch „Futability® - Veränderungen und Transformationen bewältigen und selbstbestimmt gestalten“ ist im Februar 2016 erschienen und kann online bestellt werden unter www.futability.com. Ihr zweites Buch „Raus aus dem Mikromanagement“ ist seit Februar 2017 unter www.mikro.management erhältlich. Melanie Vogel ist außerdem Initiatorin der women&work, Europas größtem Messe-Kongress für Frauen, der 2012 mit dem Innovationspreis „Land der Ideen“ in der Kategorie Wirtschaft ausgezeichnet wurde. www.melanie-vogel.com

21 Kommentare zu “Blogparade: “OrangeTheWorld 2015” | #OrangeDay | #orangetheworld | #16days

  1. Pingback: Blogparade Gewalt gegen Frauen

  2. Hallo Melanie,

    nun wie ich sagte, hier die Aufnahme(http://internetblogger.biz/blogparade-orangetheworld-2015-gewalt-gegen-frauen-beenden/) in meinem jungen Blogparaden-Blog und bei Twitter gab ich es eben auch bekannt. Weitere SocialMedia Kanäle kann ich heute noch im Laufe des Tages gerne bedienen.

    Ich kann euch bei dieser gemeinsamen Aktion nur viel Erfolg und Freude wünschen und mögen viele Bloggerinnen hierbei mitmachen und ihre Erfahrungen mit dem Thema Gewalt gegen Frauen posten.

    Gefällt mir

  3. Pingback: Blogparade „OrangeTheWorld 2015"

  4. Liebe Melanie,

    danke für deinen Aufruf zu dieser Blogparade, bei der ich wirklich gern mitmache. Der Beitrag folgt in Kürze und ich wünsche mir für alle Frauen der Welt, dass die gesamte Bloggerwelt orange leuchtet und viel Input zu diesem wichtigen Thema bringt.

    Liebe Grüße

    Claudia

    Gefällt mir

  5. Pingback: Blogparaden - die Top 7 im Herbst

  6. Pingback: Wo Gewalt gegen Frauen anfängt und was das mit dir zu tun hat | Claudia Münster

  7. Liebe Melanie,
    nochmals danke schön für diese wunderbare Blogparade, als Teil einer weltweiten Aktion, die extrem wichtig ist. Hier nun wie angekündigt mein Beitrag zur Blogparade

    http://claudiamuenster.de/index.php/2015/11/25/wo-gewalt-gegen-frauen-anfaengt-und-was-hat-das-mit-dir-zu-tun/

    Let’s rock it!

    Herzliche Grüße

    Claudia

    Gefällt mir

  8. Hallo und guten Morgen an alle
    Wir finden diese Aktion sehr wichtig und sind mit dabei
    http://gesundheitsberatung-stormarn.blogspot.de/2015/11/hausliche-gewalt-2015.html

    Gefällt mir

  9. Pingback: [Blogparade] Wort-Gewalt | #OrangeDay | #orangetheworld | #16days | women&work

  10. Pingback: Blogparade - orange the world - Andrea Maclang

  11. Guten Morgen,
    hier kommt mein Beitrag zu diesem wichtigen Thema.
    Wer ihn lesen mag:
    http://andreamaclang.com/orangetheworld/
    Herzlichen Gruß,
    Andrea Maclang

    Gefällt mir

  12. Hi Melanie, ich habe mich auch angesprochen gefühlt :). Als Frau und Bloggerin. Auch wenn ich die Aktion „Orange Day“ lieber in einem anderen, größeren Rahmen verstehen möchte. Hier der Link für die Parade und die Neugierigen http://michis-corner.de/orange-day/

    Gefällt mir

  13. Hallo Melanie,

    da ich das Thema so wichtig finde, habe ich einen ziemlich persönlichen Beitrag dazu geschrieben. Ich hoffe, dass er anderen Frauen hilft!
    http://hypnosecoaching-weber.de/orangetheworld2015/

    Liebe Grüße
    Nicole

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s