women&work

Europas größter Karriere-Event für Frauen

Sichtbarkeitsmarketing für Frauen | #Webinar am 1. Februar von 18-19 Uhr

3 Kommentare

Sichtbarkeitsmarketing(Von Melanie Vogel) Bescheidenheit und Zurückhaltung sind im Berufsleben nicht immer eine Tugend. Vor allem für Frauen kann sich sowohl das eine als auch das andere Verhalten nachteilig auf die Karriere auswirken.

Forscherinnen der NHH Norwegian School of Economics und von der University of Virginia werteten kürzlich wirtschaftsstatistische Daten von über 4.000 norwegischen Unternehmen aus und stellten fest: Wenn Frauen im Unternehmen aufsteigen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass auch ihre Kolleginnen unterer Hierarchieebenen befördert werden.

Damit Frauen jedoch als Führungskraft wahrgenommen und befördert werden, muss ihre Leistung sichtbar sein. Und das hat – leider – einen ganz pragmatischen Grund: Eine Langzeitstudie von Catalyst fand heraus, dass Frauen nach bereits erfolgter Leistung bewertet werden – Männer jedoch aufgrund ihres zukünftigen Potenzials. Augenscheinlich gibt es also – unbewusst vorhandene – Unterschiede in der Bewertung und Beurteilung von Männern und Frauen.

Daher ist es umso wichtiger, dass Frauen nicht nur fleißig sind – sondern ihren Fleiß auch sichtbar zeigen und kommunizieren. Das bedeutet nicht, sich permanent und überall „anzubiedern“ und den großen „Zampano“ zu spielen. Besser ist es, sich strategisch zu überlegen:

  • Wer ist meiner Karriere dienlich und muss von meiner Leistung wissen?
  • Wer kann von meiner Leistung, meinem Wissen und Können profitieren?
  • Von wem möchte ich, dass er oder sie meine Leistung kennt?

Um sich selbst „ins rechte Licht“ rücken zu können, ist es notwendig:

  • die eigenen Stärken und Talente zu kennen
  • Klarheit über die eigenen Ziele zu haben
  • Berufliche Visionen zu entwickeln

„I have a dream.“

Das war der Titel von Martin Luther Kings weltberühmter Rede – und das sollte auch Ihr und unser aller Vision sein, wenn wir uns über die Ausrichtung unseres Lebens Gedanken machen. Denn zeigen Frauen ihre Leistung und werden sie als (potenzielle) Führungskraft sichtbar, ist ein Karriereaufstieg möglich – und in vielen Fällen wahrscheinlich.

Sobald ein Führungsangebot an Sie herangetragen wird, dürfen Sie jedoch nicht lange überlegen – und schon gar nicht zaudern, sonst verlieren Sie Ihre Glaubwürdigkeit. Es ist daher besonders wichtig, sich immer mal wieder über die beruflichen Visionen Gedanken zu machen und ein „Was-wäre-wenn“ durchzuspielen, damit Sie frühzeitig Klarheit darüber haben, ob Ihre Karriere noch Ihren persönlichen Vorstellungen und Ideen entspricht und eine angebotene Führungsposition zu Ihnen passt.

Aus diesem Grund ist die Zielrichtung des Sichtbarkeitsmarketings entscheidend. Folgende Fragen können dabei helfen:

  • In welchen Netzwerken sollte ich präsent (=sichtbar) sein, um meine beruflichen Visionen zu stärken?
  • Welche Veranstaltungen sind dem Aufbau/der Erweiterung meiner beruflichen Kontakte dienlich?
  • Welche Weiterbildungen/Fortbildungen können mir helfen, meinen Expertinnenstatus weiter auszubauen?
  • Welche Online-Plattformen sind geeignet, um mich als Expertin zu positionieren?
  • Wo/in welchem Rahmen kann ich meine Expertise zeigen (durch Vorträge, Artikel….)

 

Webinar „Sichtbarkeitsmarketing – Karrierestrategien und Networking für Frauen“

Weitere Informationen zu dem Thema gibt es am 1. Februar von 18-19 Uhr im kostenfreien Webinar.

>> Info & kostenfreie Anmeldung

 

Advertisements

Autor: Melanie Vogel - Futability®

Melanie Vogel, zweifache Innovationspreisträgerin, ist seit fast 20 Jahren passionierte Unternehmerin. Futability®, Innovation und Leadership sind ihre Kernthemen, die sie nicht nur als Dozentin an der Universität zu Köln unterrichtet, sondern auch in Vorträgen, Keynotes, Webinaren und Seminaren mit Unternehmern und Führungskräften teilt. Das von ihr entwickelte "Futability®-Konzept" ist ihre Antwort auf die VUCA-Welt – eine Welt dauerhafter und radikaler Veränderungen. Ihr mit dem NiBB Innovationspreis ausgezeichnetes Buch „Futability® - Veränderungen und Transformationen bewältigen und selbstbestimmt gestalten“ ist im Februar 2016 erschienen und kann online bestellt werden unter www.futability.com. Ihr zweites Buch „Raus aus dem Mikromanagement“ ist seit Februar 2017 unter www.mikro.management erhältlich. Melanie Vogel ist außerdem Initiatorin der women&work, Europas größtem Messe-Kongress für Frauen, der 2012 mit dem Innovationspreis „Land der Ideen“ in der Kategorie Wirtschaft ausgezeichnet wurde. www.melanie-vogel.com

3 Kommentare zu “Sichtbarkeitsmarketing für Frauen | #Webinar am 1. Februar von 18-19 Uhr

  1. Danke für diesen Beitrag. Das musste ich auch im Laufe der Jahre erst lernen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s