women&work

Europas größter Karriere-Event für Frauen

#Vorfreude auf die women&work am 4. Juni | #Video

Hinterlasse einen Kommentar

YoutubeWas können Frauen für einen erfolgreichen Berufseinstieg und Aufstieg tun? Antworten darauf gibt die women&work am 4. Juni 2016 in Bonn. Vorfreude darauf macht unser aktuelles Video.

Ab 10:00 Uhr können hier Kontakte zu über 100 Top-Arbeitgebern geknüpft und berufliche Chancen ausgelotet werden. Eine Anmeldung für Vier-Augen-Gespräche ist bis zum 30. Mai möglich. Der Messe-Besuch ist kostenfrei!

Ganz viele Links zur Vorbereitung:

>> women&work-Webseite
>> Messemagazin zum Download
>> Kongressprogramm zum Download
>> Teaser zum Anheizen der Vorfreude

Advertisements

Autor: Melanie Vogel - Futability®

Melanie Vogel, zweifache Innovationspreisträgerin, ist seit fast 20 Jahren passionierte Unternehmerin. Futability®, Innovation und Leadership sind ihre Kernthemen, die sie nicht nur als Dozentin an der Universität zu Köln unterrichtet, sondern auch in Vorträgen, Keynotes, Webinaren und Seminaren mit Unternehmern und Führungskräften teilt. Das von ihr entwickelte "Futability®-Konzept" ist ihre Antwort auf die VUCA-Welt – eine Welt dauerhafter und radikaler Veränderungen. Ihr mit dem NiBB Innovationspreis ausgezeichnetes Buch „Futability® - Veränderungen und Transformationen bewältigen und selbstbestimmt gestalten“ ist im Februar 2016 erschienen und kann online bestellt werden unter www.futability.com. Ihr zweites Buch „Raus aus dem Mikromanagement“ ist seit Februar 2017 unter www.mikro.management erhältlich. Melanie Vogel ist außerdem Initiatorin der women&work, Europas größtem Messe-Kongress für Frauen, der 2012 mit dem Innovationspreis „Land der Ideen“ in der Kategorie Wirtschaft ausgezeichnet wurde. www.melanie-vogel.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s