women&work

Europas größter Karriere-Event für Frauen

#HeForShe: Initiator der women&work positioniert sich für Geschlechtergerechtigkeit in der Arbeitswelt

Hinterlasse einen Kommentar

20160502_134746(Bonn, 18. Mai 2016)  Holger Vogel, Unternehmer aus Bonn und Initiator der women&work, ist neuster Unterstützer der weltweiten Solidaritätskampagne #HeForShe.
Die Kampagne ruft auf, sich als „Agent of Change“ für die Gleichstellung der Geschlechter und die Beendigung aller Gewalt und Diskriminierungen gegenüber Frauen und Mädchen einzusetzen. In Deutschland haben sich bereits 14.015 #HeForShe-Unterstützer/innen registriert (Stand 11.05.2016).Holger Vogel begründet sein Engagement wie folgt: „Die Umsetzung der Gleichberechtigung ist auch Männersache. Deswegen unterstütze ich #HeForShe“. Ein Interview mit Holger Vogel finden Sie hier auf der Webseite des Deutschen Komitees.

Mit seiner AGENTUR ohne NAMEN entwickelt er innovative Ideen, um Unternehmen zukunftsfit zu machen. Das Hauptaugenmerk richtet sich dabei auf die Fachkräftesicherung mit besonderem Schwerpunkt auf die Gewinnung weiblicher Fach- und Führungskräfte. Ausgehend von ungleichen Entfaltungsmöglichkeiten und konkreten Diskriminierungserfahrungen von Frauen in der Arbeitswelt fordert Vogel deshalb unter anderem „ein modernisiertes Arbeitsrecht, das den individuellen Ansprüchen der Frauen und Männer im 21. Jahrhundert Rechnung trägt.“ Die Integration von Gender Diversity sieht er als einen – nicht nur ökonomisch – wichtigen Anknüpfungspunkt ethischer unternehmerischer Verantwortung.

Für die Ausrichtung der women&work, Deutschlands größtem Messe-Kongress für Frauen, wurde die AGENTUR ohne NAMEN 2012 mit dem Innovationspreis „Land der Ideen“ ausgezeichnet. Vogel erlebt „nahezu tagtäglich, dass Frauen immer wieder die Chance genommen wird, sich gleichberechtigt in den Unternehmenswelten zu entfalten. […]. Wir haben das Format der women&work ins Leben gerufen, um eine sichtbare Plattform zu schaffen, Frauen den Rücken zu stärken und um die Vernetzung von Frauen untereinander aber auch mit den Unternehmen zu initiieren“.

Die women&work findet am 4. Juni von 10:00 – 17:30 Uhr im World Conference Center Bonn, Platz der Vereinten Nationen 2 in 53113 Bonn statt. Das Deutsche Komitee von UN Women ist Kooperationspartner der women&work.

* * * * * * * * *
UN Women Nationales Komitee Deutschland ist ein gemeinnütziger deutscher Verein und eines von weltweit 14 Nationalen Komitees, die auf Länderebene die Arbeit von „UN Women“ unterstützen.
UN Women ist die 2010 gegründete, führende Einheit der Vereinten Nationen, die sich für die Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung von Frauen einsetzt. Die Arbeit von UN Women beruht auf der Überzeugung, dass jede Frau das Recht auf ein Leben frei von Diskriminierung, Gewalt und Armut hat.

* * * * * * * * *

Über die women&work am 4. Juni 2016 in Bonn
Ob Studentin, Absolventin, erfahrene Fachfrau, Wiedereinsteigerin, Führungskraft oder einfach nur ambitioniert – auf der women&work treffen Besucherinnen auf über 100 Top-Arbeitgeber, die nach weiblicher Verstärkung Ausschau halten. Eine Anmeldung für vorterminierte Vier-Augen-Gespräche ist noch bis zum 30. Mai möglich. Kongress-Schwerpunkt der women&work 2016 ist das Thema „www – women world wide“. Mit über 40 Vorträgen und PechaKucha-Präsentationen, Podiumsdiskussionen und Karriere-Talks sowie knapp 100 zusätzlichen Ausstellern in der Karriere- und Leadership-Lounge bietet der Kongress Impulse, Anregungen und eine effektive Plattform, um mit Experten zu netzwerken. Der Messe-Besuch ist kostenfrei!

women&work
4. Juni 2016, 10:00-17:30 Uhr
World Conference Center Bonn
ERWEITERUNGSBAU
Platz der Vereinten Nationen 2
53113 Bonn
www.womenandwork.de

Advertisements

Autor: Melanie Vogel - Futability®

Melanie Vogel, zweifache Innovationspreisträgerin, ist seit fast 20 Jahren passionierte Unternehmerin. Futability®, Innovation und Leadership sind ihre Kernthemen, die sie nicht nur als Dozentin an der Universität zu Köln unterrichtet, sondern auch in Vorträgen, Keynotes, Webinaren und Seminaren mit Unternehmern und Führungskräften teilt. Das von ihr entwickelte "Futability®-Konzept" ist ihre Antwort auf die VUCA-Welt – eine Welt dauerhafter und radikaler Veränderungen. Ihr mit dem NiBB Innovationspreis ausgezeichnetes Buch „Futability® - Veränderungen und Transformationen bewältigen und selbstbestimmt gestalten“ ist im Februar 2016 erschienen und kann online bestellt werden unter www.futability.com. Ihr zweites Buch „Raus aus dem Mikromanagement“ ist seit Februar 2017 unter www.mikro.management erhältlich. Melanie Vogel ist außerdem Initiatorin der women&work, Europas größtem Messe-Kongress für Frauen, der 2012 mit dem Innovationspreis „Land der Ideen“ in der Kategorie Wirtschaft ausgezeichnet wurde. www.melanie-vogel.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s