women&work

Europas größter Karriere-Event für Frauen

#Selbstmarketing am Messestand: Gut vorbereitet auf die women&work

Hinterlasse einen Kommentar

Selbstmarketing am MessestandAm 4. Juni ist es soweit: 114 Top-Arbeitgeber stellen sich den Fragen der Messebesucherinnen der women&work. Der Besuch einer Karrieremesse kann der erste Schritt ins Berufsleben oder zum lang ersehnten Jobwechsel sein. Doch wie überall im Bewerbungsprozess stellt sich der Erfolg nicht ohne eine gründliche Vorbereitung ein.

Selbstmarketing – die ersten 30 Sekunden entscheiden

Damit Sie am Messetag schon in den ersten Sekunden Ihres Bewerbungsgesprächs am einen guten Eindruck hinterlassen, gibt es ein wirkungsvolles „Geheimrezept“ für Ihre Selbstpräsentation: den Elevator Pitch – eine überzeugende Präsentation (Pitch), die nur so viel Zeit in Anspruch nehmen darf, wie eine 30 bis 90-sekündige Fahrt mit dem Fahrstuhl (Elevator).

Wesentlich beim Elevator Pitch ist die emotionale Ansprache.
Wecken Sie bei Ihrem Gesprächspartner positive Emotionen durch Ihre Begeisterung, Ihr Interesse und Ihre Neugier, dem Unternehmen, den Produkten oder der Branche gegenüber. Das schaffen Sie aber nur, wenn Sie sich im Vorfeld Gedanken zu den zehn Kernfragen gemacht haben, deren Antworten nun genau an dieser Stelle zum Einsatz kommen. Denn auch wenn wir oft von einer Sekunde auf die andere in Aktion treten müssen, können wir nur dann im Handumdrehen überzeugen und begeistern, wenn wir die richtigen Argumente bereits parat haben.

Egal, wie interessant Sie Ihre fachlichen Qualifikationen verkaufen, Ihr Gesprächspartner wird Ihnen nur dann Gehör schenken, wenn Sie auch als Person überzeugen.

Ihre Messe-Checkliste:

  • Informieren Sie sich im Vorfeld über das Unternehmen. Sammeln Sie Informationen zu Produkten, Standorten, Mitarbeitern, Karriereperspektiven, offenen Stellen – und notieren Sie Fragen, die sich aus Ihrer Recherche ergeben.
  • Bereiten Sie sich auf die Gesprächssituation am Messestand vor. Seien Sie sicher bei der Antwort auf Fragen nach Ihren fachlichen Kompetenzen, ihren persönlichen Stärken und Schwächen, Ihren beruflichen Zielvorstellungen und Visionen und der Frage nach der Motivation, für das Unternehmen oder eine bstimmte Stelle.
  • Stellen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zusammen. Eine Bewerbungsmappe besteht aus dem Lebenslauf und den wichtigsten Zeugnissen. Alternativ können Sie auch einen Bewerbungsflyer erstellen, auf dem Ihr Werdegang kurz aber ansprechend zusammen gefasst ist. Vergessen Sie nicht, Ihre vollständigen Kontaktdaten zu hinterlassen. Dazu eigenen sich Visitenkarten.

Last but not least: Die Kleiderfrage

Die women&work ist ein Business-Event. Entsprechend sollte auch Ihr Auftreten sein. Freizeitkleidung ist dementsprechend unangemessen. Perfekt ausgestattet sind Sie mit Kostüm oder Hosenanzug.

>> Gut vorbereitet auf die women&work – der vollständige Artikel

 

Kostenfreie Webinare zur Vorbereitung:

Melanie Vogel, Initiatorin der women&work, bereitet Sie am 23. Mai intensiv auf den Besuch der Karrieremesse women&work vor. Von 18-19 Uhr gibt Sie Ihnen Tipps, wie Sie „Gut vorbereitet auf die women&work“ sind und beantwortet Ihre Fragen zur optimalen Präsentation am Messestand. Eine Woche später, am 30. Mai von 18-19 Uhr, erhalten Sie von ihr zusätzlich nützliche Tipps zum Thema „Karrierestrategien für Frauen“.

> Weitere Webinare & kostenfreie Anmeldung

 

 

Advertisements

Autor: Melanie Vogel - Futability®

Melanie Vogel, zweifache Innovationspreisträgerin, ist seit fast 20 Jahren passionierte Unternehmerin. Futability®, Innovation und Leadership sind ihre Kernthemen, die sie nicht nur als Dozentin an der Universität zu Köln unterrichtet, sondern auch in Vorträgen, Keynotes, Webinaren und Seminaren mit Unternehmern und Führungskräften teilt. Das von ihr entwickelte "Futability®-Konzept" ist ihre Antwort auf die VUCA-Welt – eine Welt dauerhafter und radikaler Veränderungen. Ihr mit dem NiBB Innovationspreis ausgezeichnetes Buch „Futability® - Veränderungen und Transformationen bewältigen und selbstbestimmt gestalten“ ist im Februar 2016 erschienen und kann online bestellt werden unter www.futability.com. Ihr zweites Buch „Raus aus dem Mikromanagement“ ist seit Februar 2017 unter www.mikro.management erhältlich. Melanie Vogel ist außerdem Initiatorin der women&work, Europas größtem Messe-Kongress für Frauen, der 2012 mit dem Innovationspreis „Land der Ideen“ in der Kategorie Wirtschaft ausgezeichnet wurde. www.melanie-vogel.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s