women&work

Europas größter Karriere-Event für Frauen

Hervorragende Karrierechancen für Frauen bei real,-

Hinterlasse einen Kommentar

Karriere für Frauen bei real,-

(externe Pressemeldung)Die Förderung von weiblichen Talenten und das Angebot von attraktiven Karriereperspektiven für Frauen ist seit vielen Jahren fester Bestandteil des Talent-Managements von real,-. Dabei punktet das Hypermarkt-Unternehmen insbesondere durch individuelle Regelungen und auf die einzelne Situation abgestimmte Maßnahmen für Mitarbeiterinnen. So sind Begriffe wie Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Ausbildung in Teilzeit, Elternzeit und Frauen in Führungspositionen bei real,- keine Fremdworte, sondern gelebte Praxis. Für dieses vorbildliche Engagement wurde real,- nun als erstes Einzelhandelsunternehmen mit dem goldenen Signet „top4women“ ausgezeichnet. Mit diesem Signet wurde unter anderem der ganzheitliche Ansatz, wie auch die Bindung weiblicher Potentialträger an das Unternehmen sowie die Angebote von langfristigen Karriere-Perspektiven für Frauen, honoriert.

„Die Aspekte Fachkräftemangel und demografischer Wandel machen auch vor dem Lebensmitteleinzelhandel nicht halt. Daher müssen wir uns bereits heute als attraktiver Arbeitgeber positionieren und passende Lösungen für jede Zielgruppe schaffen, um vakante Stellen besetzen zu können. Somit ist insbesondere die gezielte Ansprache weiblicher Talente heute ein „MUST“ und kein „NICE–TO–HAVE“ mehr. Nur die Unter-nehmen, die glaubhaft Karrierechancen für Frauen bieten, bekommen auch entsprechend qualifizierte Bewerberinnen. Mit dem goldenen Signet „top4women“ nehmen wir eine Vorreiterrolle in der Branche ein“, berichtet Jörg Kramer, real,- Arbeits-direktor.

Eine wichtige Kernbotschaft der Auswertung des Online-Assessments ist, dass real,- mit allen eingeleiteten Maßnahmen das Thema „Diversity“ als wichtigen Wertschöpfungs-faktor für das Unternehmen erkannt hat. Dabei dient das Diversity-Management als Katalysator für die Mitarbeiterzufriedenheit im Unternehmen sowie als große Positionierungschance, das auch von der Unternehmensführung unterstützt wird. real,- hat so bereits aktiv ein frauenfreundliches und genderfaires Betriebsklima geschaffen. Insbesondere das Kriterium „flexible Arbeitszeiten“ wurde von 94,3 Prozent der Frauen in der aktuellen „top4women-Umfrage“ als sehr wichtig bei der Arbeitgeberwahl angesehen.

„Das Assessment top4women zeigt, dass real,- hervorragende Arbeit leistet, Frauen zu fördern. real,- verfolgt hier moderne und nachhaltige Ziele und positioniert sich damit im Wettbewerb um weibliche Talente deutlich als attraktiver Arbeitgeber“, so Melanie Vogel, Projektleiterin top4women und geschäftsführende Gesellschafterin der „AGENTUR ohne NAMEN GmbH“.

Auch beim Themenfeld „Equal Payment“ kann real,- kräftig punkten. Das Unternehmen bekennt sich zu gleichen Gehaltsstrukturen für Frauen und Männer. Hier agiert real,- ebenfalls vorbildlich und schafft dadurch sehr gute Voraussetzungen für Equal Payment zwischen Männern und Frauen. real,- hat zudem beim Punkt „genderfaires Betriebsklima“ im Vergleich zu anderen top4women-Unternehmen ein hervorragendes Ergebnis erzielt. Alle relevanten Punkte, wie zum Beispiel eine klar definierte Führungskultur, Schulungen der Führungskräfte hinsichtlich der Führungskultur sowie Diversity- und Antidiskriminierungs-Trainings, bilden eine elementare Werte- und Führungsbasis, die auf der Diversity gedeihen und top-down gelebt werden.

Positiv bewertet wurde auch, dass real,- bei der Beauftragung von Personalberatern und Headhuntern Wert darauf legt, dass gleichermaßen Profile von Bewerbern wie Bewerberinnen vorgestellt werden. Überdies werden Wiedereinsteigerinnen bei der Besetzung von Führungspositionen berücksichtigt und auch hier zeigt sich die Bereitschaft bei real,-, Frauen individuell ihrer Leistung und Qualifikation so zu fördern, dass der Aufstieg möglich ist. real,- hat daher eine optimale Grundlage geschaffen, Frauenkarrieren zu stärken.

„Für diese Auszeichnung haben wir ein umfangreiches Assessment mit rund 80 Kriterien durchlaufen, bei dem unsere Angebote, Maßnahmen und Strategien in Bezug auf die Karriereförderung für Frauen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bewertet wurden“, erzählt Jürgen Munsch, Ressortleiter Personalentwicklung bei der real,- SB-Warenhaus GmbH. „Bei der Beantwortung der Fragen wurde uns nochmal die Vielzahl individueller Lösungen für Frauen bei der Unterstützung ihrer individuellen Karrierewege bewusst. Auf das bereits Erreichte können wir als Unternehmen daher sehr stolz sein.“

Treffen Sie real,- auf der women&work
Der top4women-Arbeitgeber real,- steht am 17. Juni 2017 auf der women&work in Bonn für Gespräche mit interessierten Kandidatinnen zur Verfügung und freut sich am Stand C4 auf einen regen Austausch.

Advertisements

Autor: Melanie Vogel - Futability®

Melanie Vogel, zweifache Innovationspreisträgerin, ist seit fast 20 Jahren passionierte Unternehmerin. Futability®, Innovation und Leadership sind ihre Kernthemen, die sie nicht nur als Dozentin an der Universität zu Köln unterrichtet, sondern auch in Vorträgen, Keynotes, Webinaren und Seminaren mit Unternehmern und Führungskräften teilt. Das von ihr entwickelte "Futability®-Konzept" ist ihre Antwort auf die VUCA-Welt – eine Welt dauerhafter und radikaler Veränderungen. Ihr mit dem NiBB Innovationspreis ausgezeichnetes Buch „Futability® - Veränderungen und Transformationen bewältigen und selbstbestimmt gestalten“ ist im Februar 2016 erschienen und kann online bestellt werden unter www.futability.com. Ihr zweites Buch „Raus aus dem Mikromanagement“ ist seit Februar 2017 unter www.mikro.management erhältlich. Melanie Vogel ist außerdem Initiatorin der women&work, Europas größtem Messe-Kongress für Frauen, der 2012 mit dem Innovationspreis „Land der Ideen“ in der Kategorie Wirtschaft ausgezeichnet wurde. www.melanie-vogel.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s