women&work

Europas größter Karriere-Event für Frauen

„Ist das Führung, oder kann das weg?“

Hinterlasse einen Kommentar

FührungWas bedeutet Leadership in demokratischen und agilen Strukturen eigentlich? Endlosdiskussionen und Chaos oder die sinnstiftende Teilhabe von Fachpersonen an der Organisationsentwicklung?

Braucht es noch Machtpersonen, die durch formale Regeln hierarchisch steuern? Und wie funktioniert In-Team-Führung, die Partizipation und Experimentierkultur des Einzelnen im Team und für das Unternehmen fördert?

Um den Herausforderungen der schönen neuen digitalisierten Welt zu begegnen, sollten Manager_Innen die Fähigkeit haben, Gruppen dabei zu unterstützen, zu Teams zusammenzuwachsen und eigeninitiativ dem gemeinsamen Unternehmensziel zu folgen. Dies setzt Empathie, ein Höchstmaß an Eigenreflektion und das Zulassen vermeintlichen Kontrollverlustes voraus.

Werte wie Fokus, Offenheit, Respekt, Mut und Commitment sind die Grundlagen eines agilen Mindsets, das Menschen hilft, wertschätzend und zielführend mit- und füreinander zu agieren. In Kombination mit Lernbereitschaft und der Befähigung aller Beteiligten, in interdisziplinären und kooperativen Teams zu arbeiten, ist dies die Grundlage, um Unternehmen innovativ und zukunftsfähig zu entwickeln. Individuen und Teams müssen auf dem harten und steinigen Weg in die Selbstorganisation von Personen unterstützt werden, die sich während des Transitionsprozesses ebenfalls und nicht selten gegen inneren Widerstand von der/vom ProjektmanagerIn zum Agile Coach transformieren.

Welche Voraussetzungen sind nötig, um solch einen umwälzenden Changeprozess in Gang zu setzen? Über welche Eigenschaften und Kompetenzen sollte man als Agile Coach verfügen, um sich selbst und sein Team auf dem Weg in die Selbstorganisation und hin zur Lernkultur zu unterstützen? Welche Methoden und Vorgehensweisen sind hilfreich?

Andrea Kuhfuß lädt die Besucherinnen der women&work am 28. April in Frankfurt am Main in ihrem PechaKucha-Vortrag um 14:00 Uhr im Raum KONTANT ein zu einem unverklärten Blick hinter die Kulissen und zu einem ehrlichen Bericht aus der Arbeitswelt eines Agilen Coaches.

> Weitere Informationen zur women&work

 

 

Advertisements

Autor: Melanie Vogel - Futability®

Melanie Vogel, zweifache Innovationspreisträgerin, ist seit fast 20 Jahren passionierte Unternehmerin. Futability®, Innovation und Leadership sind ihre Kernthemen, die sie nicht nur als Dozentin an der Universität zu Köln unterrichtet, sondern auch in Vorträgen, Keynotes, Webinaren und Seminaren mit Unternehmern und Führungskräften teilt. Das von ihr entwickelte "Futability®-Konzept" ist ihre Antwort auf die VUCA-Welt – eine Welt dauerhafter und radikaler Veränderungen. Ihr mit dem NiBB Innovationspreis ausgezeichnetes Buch „Futability® - Veränderungen und Transformationen bewältigen und selbstbestimmt gestalten“ ist im Februar 2016 erschienen und kann online bestellt werden unter www.futability.com. Ihr zweites Buch „Raus aus dem Mikromanagement“ ist seit Februar 2017 unter www.mikro.management erhältlich. Melanie Vogel ist außerdem Initiatorin der women&work, Europas größtem Messe-Kongress für Frauen, der 2012 mit dem Innovationspreis „Land der Ideen“ in der Kategorie Wirtschaft ausgezeichnet wurde. www.melanie-vogel.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s