women&work

Europas Leitmesse für Frauen & Karriere

Achtsamkeit – das neue Must-Have in unserer digitalen Welt?

Jessica(Ein Gastbeitrag von Jessica Schüssler) Das digitale Zeitalter dominiert durch Innovation und Technik. Daten und Informationen erreichen uns in Windeseile, und unsere Arbeit kann uns in die allerletzte Berghütte verfolgen.

WAS BEDEUTETE DAS FÜR UNSERE GESUNDHEIT?

Die Natur unseres Geistes ist so konzipiert, dass wir stets hungrig nach geistiger Nahrung sind. Wir müssen permanent inneren und äußeren Reizen folgen und genau dieses Verhalten lässt uns irgendwann rast- oder ruhelos werden.

Die ständige Erreichbarkeit, das Summen und Piepen unserer digitalen Tools, ziehen uns wie von Zauberhand in ihren Bann. Wenn wir jetzt noch diesem Zustand eine ordentliche Portion lang anhaltendem Stress hinzufügen, dauert es nicht mehr lange bis unser System blockiert: zunehmende Gereiztheit, geringe Belastbarkeit, Konzentrationsstörungen und Schlafproblemen sind die Folge. Häufig reagieren wir darauf mit Kompensation: Wir essen zu viel. Wir shoppen zu viel. Und wir trinken zu viel.

Wenn wir nun einen geistigen Sprung zurück in unser Berufsleben nehmen, sollten wir uns wirklich fragen, wie wir mit solch einem heruntergewirtschafteten Mind-Set solide und wichtige Entscheidungen fällen wollen? Wie können wir konstruktive Gespräche führen und kreative Ideen entwickeln, wenn sich unser Gehirn im Standby Modus befindet?

Achtsamkeit ist eine Möglichkeit, effizient und nachhaltig die eigenen Verhaltensweisen in dieser komplexen Welt zu beobachten und zu ändern.

Wir lernen, uns auf einer Meta-Ebene zu begegnen und Muster abzulegen, die unserer Gesundheit langfristig Schaden zufügen könnten. So bleiben wir stetig mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen verbunden. Achtsamkeit lehrt uns, auch Distanz zu den eigenen Gedanken und Gefühlen aufzubauen. Diese Feinheiten der Selbstjustierung ermöglichen uns vor allem eins: Klarheit im Kopf und Ruhe im Körper.

Nicht ohne Grund interessieren sich zunehmend mehr Manager für die smarten Achtsamkeitstechniken. Auch Unternehmen denken um und investieren in den  Gesundheitszustand ihren Mitarbeiter durch spezifische Achtsamkeitsangebote.

Mehr Interesse an diesem Thema? Weitere Informationen zu Workshops, Kursen und Seminare unter: http://www.jessicaschuessler.de und am 4. Mai auf der women&work in der Karriere- und Leadership-Lounge am Stand K111.

 

Jessica Schüssler:
Entwicklung und Durchführung von innovativen Trainings- und Gesundheitskonzepten auf körperlicher und mentaler Ebene.
Persönlich, herzlich und empathisch.
Gründerin von Mindful Training
Dipl. Sportwissenschaftlerin
Yoga- und Meditationslehrerin
Gesundheitscoach

Werbeanzeigen

Autor: Melanie Vogel - Futability®

Melanie Vogel, dreifache Innovationspreisträgerin, ist seit 1998 passionierte Unternehmerin. Futability®, Innovation und Leadership sind ihre Kernthemen, die sie nicht nur als Dozentin an der Universität zu Köln unterrichtet, sondern auch in Vorträgen, Keynotes, Webinaren und Seminaren mit Unternehmern und Führungskräften teilt. Das von ihr entwickelte und preisgekrönte "Futability®-Konzept" ist ihre Antwort auf die VUCA-Welt – eine Welt dauerhafter und radikaler Veränderungen. Melanie Vogel ist außerdem Initiatorin der women&work, Europas Leitmesse für Frauen, der 2012 mit dem Innovationspreis „Land der Ideen“ in der Kategorie Wirtschaft ausgezeichnet wurde. www.melanie-vogel.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.