women&work

Europas Leitmesse für Frauen & Karriere

Inklusion – Aktionsfläche auf der women&work

Inklusion(Ein Gastbeitrag von KONEKTUR) Lange wurde der Begriff „Inklusion“ besonders im Kontext von physischer oder kognitiver Behinderung verwendet, inzwischen kommt ihm eine weitaus umfassendere Bedeutung zu.

Einschränkungen entstehen heute auch in Bereichen wie Diversifikation, Gender, Age oder Migration.

Unsere moderne Arbeitswelt verlangt mittlerweile vermehrt nach heterogenen Teams, die effizient und erfolgreiches zusammen arbeiten. Dieses Miteinander von Menschen aus unterschiedlichen Altersgruppen, Kulturen und mit sehr unterschiedlichem Fachwissen gelingt nur wenn die nötigen Voraussetzungen geschaffen werden. Entsprechend entwickeln und etablieren sich neue Unternehmenswerte und Arbeitsformen. Arbeitgeber lernen, auch besonders ausgeprägte Sozialkompetenzen und emotionale Intelligenz von Mitarbeiterinnen mit überraschenden Lebensläufen zu erkennen und diese gewinnbringend im Unternehmen einzusetzen. Neue Chancen entstehen, die optimal genutzt werden können. Wie und warum gelingt das?

KONEKTUR & Netzwerk–Partnerinnen widmen sich diesen Fragen auf der diesjährigen women&work am 4. Mai in Frankfurt auf unterschiedlichste Weise. Ihre Aktiv–Plattform bietet Raum für überraschende Erlebnisse, sehr direkten persönlichen Austausch und ein lohnendes kreatives Miteinander.

Auf der Aktivplattform für positive Ergebnisse, Karriere- und Leadership-Lounge, Stände K12–K14, finden folgende Aktionen statt:

  • „Die Macht der Sprache“, Astrid Arens – The Voice
    11.35 – 11.55 Uhr, K12–14
  • „Der rote Faden am Anfang … und der Rest läuft schon“, Peggy Hoffmann
    12.35 – 12.55 Uhr, K12–14
  • „Triff deine richtige Karriereentscheidung im Speed Coaching“, Nadja Forster
    13.35 – 13.55 Uhr, K12-14
    „Erfolg durch Außergewöhnliches – praktische Beispiele“, KONEKTUR
    14.35 – 14.55 Uhr, K12–14
  • Workshop „Charisma kann jeder – ein Erfolgsgarant, den man lernen kann“, KONEKTUR –Netzwerk
    15.35 – 15.55 Uhr, K12–14

Autor: Melanie Vogel - Futability®

Melanie Vogel, dreifach ausgezeichnete Innovatorin, ist seit 1998 passionierte Unternehmerin. Das von ihr entwickelte und preisgekrönte "Futability®-Konzept" ist ihre Antwort auf VUCA – eine Welt radikaler Veränderungen. Als VUCA-Expertin macht sie Menschen fit für eine Welt dauerhaften Wandels und sorgt für eine mentale Frischzellenkur. Als Business-Vordenkerin und Innovation-Coach begleitet sie bei ganzheitlichen Unternehmenstransformationen. Die mehrfache Buchautorin ist Mitglied der Arbeitsgruppe "Hochschulbildung für das digitale Zeitalter im europäischen Kontext", initiiert vom "Hochschulforum Digitalisierung" der Hochschulrektorenkonferenz (HRK). Außerdem schreibt sie regelmäßig als Fachautorin für die Publikationen "PersonalEntwickeln" (Deutscher Wirtschaftsdienst) und "Grundlagen der Weiterbildung" (Luchterhand-Verlag). Melanie Vogel ist eine echte Spezialistin für inspirierende Impulse. Ihre "VogelPerspektiven" bestechen durch Klarheit und Leichtigkeit.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.