women&work

Europas größter Karriere-Event für Frauen


3 Tipps, woran Frauen ein frauenfreundliches Unternehmen erkennen können

Frauenfreundliche UnternehmenViele Unternehmen wollen aufrichtig mehr Frauen einstellen und sie in Führungspositionen bringen. Die women&work stellt jedes Jahr über 100 von ihnen vor. Doch woran können Frauen außerhalb der women&work frauenfreundliche Unternehmen erkennen? Melanie Vogel, Initiatorin von Europas größtem Messe-Kongress gibt 3 Tipps.

Weiterlesen

Advertisements


women&work-Befragung zeigt: Ethische Werte und Moral stehen hoch im Kurs

Umfrage(PRESSEMELDUNG | 8. Juni 2018) Ethische Werte und Moral spielen eine zunehmend wichtigere Rolle, wenn es um die Wahl des zukünftigen Arbeitgebers geht. Das ergab die diesjährige women&work-Besucherinnenbefragung, die im Rahmen der 8. women&work am 28. April in Frankfurt durchgeführt wurde. 167 Messebesucherinnen nahmen an der Umfrage teil.

Weiterlesen


Weiblichkeit 4.0 – Innere Mitte, reloaded

innere Mitte

(Von Hannah Knies) In der heutigen informations- und reizüberfluteten Zeit ist eine Rückbesinnung auf das Innere, die innere Mitte, den inneren Raum, das Kraftzentrum zu einem Modethema mutiert, zu einem inflationär angepriesenen Heilmittel und fast schon zwangsweise gefordertem Entwicklungsschritt hin zur eigenen Perfektionierung. Angetrieben von immer neuen, sehr männlich geprägten Konzepten (nicht Personen, sondern Denk- und Handlungsstrukturen), hat sich das Streben, die innere Mitte zu finden, zu einem kategorischen Imperativ der Persönlichkeitsentwicklung ausgewachsen – möglichst schnell, möglichst effektiv, möglichst nachhaltig. Klare Zielsetzung: Wenn einmal gefunden, dann ist das Thema bitteschön auch erledigt.

Weiterlesen


women&work-Umfrage: Was Frauen wollen – Wünsche & Anforderungen an Arbeitgeber

Was Frauen wollenBereits zum dritten Mal möchten wir die Umfrage „Was Frauen wollen“ durchführen.   Die letzte bundesweite Befragung fand 2014 statt – und wir wollen wissen, ob sich die Wünsche und Anforderungen von Frauen an potenzielle Arbeitgeber geändert haben.

Diese Aktualisierung der Umfrage ist für unsere Arbeit sehr wichtig, denn wir möchten Zahlen und Statistiken sammeln, um Unternehmen einen Einblick zu geben, was sie tun müssen, um eine gendergerechte Arbeitsumgebung zu schaffen und Frauen Karriereperspektiven zu ermöglichen.

Wir sind Ihnen daher dankbar, wenn Sie an dieser Befragung teilnehmen und uns helfen, Unternehmen frauenfreundlicher zu gestalten.

P.S. Auch wenn Sie selbständig sind, freuen wir uns, wenn Sie sich auf das Gedankenspiel bzgl. eines potenziellen Arbeitgebers einlassen – in diesem Fall aus Sicht einer Führungskraft, die Sie ja als Selbständige auch sind.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!
Ihr women&work-Team

P.S. Die Umfrage läuft bis zum 30. September 2018. Bitte teilen Sie den Link auch innerhalb Ihrer beruflichen und privaten Netzwerke – je mehr Antworten wir bekommen, umso statistisch relevanter sind die späteren Antworten und umso mehr können WIR für SIE tun!

>> Link zur Umfrage


Für Chancengleichheit am Arbeitsplatz: Raus aus der Stereotypenfalle!

inqa

Von klein auf leben wir mit einem bestimmten Rollenverständnis in unserem Umfeld, das in unserer Sozialisation fest in uns verankert wird. Diese Denkmuster begleiten uns und lenken uns – meist unbewusst. Am Arbeitsplatz bestimmen sie unsere Sichtweise und Einstellungen, unsere Entscheidungen und Verhalten. Dadurch ist fast jede Unternehmeskultur durch Stereotype und Vorurteile beeinflusst. Wollen wir aber Chancengleichheit für Männer und Frauen in der Arbeitswelt erreichen, müssen wir handeln – gegen Stereotypenfallen.

Weiterlesen


women&work-Umfrage: Algorithmen im Bewerbungsprozess

AlgorithmenÜbernehmen Künstliche Intelligenzen – KI-Systeme – zukünftig Auswahl und Rekrutierung passender Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Wenn ja, was empfinden diejenigen, die es betrifft – also die Menschen, die einen Job bei einem Traum-Arbeitgeber suchen – wenn sie mit KI-Systemen konfrontiert werden?

Die Veranstalter der women&work, Europas größtem Messe-Kongress für Frauen, möchten es wissen und bitten herzlich um Ihre und Eure Meinungen dazu!

Die Ergebnisse werden wir auf dem women&work-Blog veröffentlichen und über unsere Social Media Kanäle teilen.

Die Umfrage läuft bis zum 30. Juni 2018.

>> Link zur Umfrage