women&work

Europas Leitmesse für Frauen & Karriere


Weiblichkeit 4.0: Aufbruchstimmung ist gut – Handeln ist besser

AufbruchSind Sie auch noch ein bisschen „women&work-beschwipst“? Während ich diesen Artikel schreibe, ist die diesjährige women&work gerade mal ein paar Wochen her – und die Eindrücke wirken noch nach, oder sollte ich besser sagen, sie brummen?

Weiterlesen


Wer Stress abbauen will, sollte Emotionen managen statt To-Do´s

Barbara(Ein Gastbeitrag von Barbara Fischer-Reineke) Die Belastungen der Arbeitswelt haben in den letzten Jahrzehnten derart zugenommen, dass heute die Mehrzahl erfolgreich berufstätiger Frauen unter sogenannten Stressphänomenen leidet. Was tun?

Weiterlesen


Führungsrevolution Humanismus statt Macht

Ilse.jpg(Ein Gastbeitrag von Ilse Eichler) Die Digitalisierung erschafft eine neue Zukunft. Als Gegenpol für diese Mega-Technisierung braucht diese Gesellschaft dringend humanistisch orientierte Menschen. Dazu können wir Frauen aufgrund unserer persönlichen, genetischen Anlagen besonders viel beitragen.

Weiterlesen


women&work 2019: Vier-Augen-Gespräche bei über 100 Top-Arbeitgebern

vier-augen-gespräche

Die women&work, Europas Leitmesse für Frauen und Karriere, findet am 4. Mai im Forum der Messe Frankfurt statt. Ab sofort können sich Bewerberinnen für die vorterminierten Vier-Augen-Gespräche bei über 100 Top-Arbeitgebern bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 30. April.

Weiterlesen


5 Tipps für effektive Erholungspausen und Arbeitsphasen

(Von Katharina Neumann, StudentJob Deutschland) Egal ob Student, Azubi, Berufseinsteiger, Mitarbeiter oder CEO – einem bestimmten Stresslevel ist jeder im Laufe des Tages ausgesetzt. Wer heutzutage Karriere machen will, der hat es nicht einfach, denn die Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt ist groß. Die Anforderungen der Arbeitgeber sind so hoch wie nie zuvor und potentielle Mitarbeiter setzen sich bereits beim Bewerben unter Druck, um diesen Ansprüchen gerecht zu werden.

Weiterlesen