women&work

Europas größter Karriere-Event für Frauen


women&work-Umfrage: Algorithmen im Bewerbungsprozess

AlgorithmenÜbernehmen Künstliche Intelligenzen – KI-Systeme – zukünftig Auswahl und Rekrutierung passender Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Wenn ja, was empfinden diejenigen, die es betrifft – also die Menschen, die einen Job bei einem Traum-Arbeitgeber suchen – wenn sie mit KI-Systemen konfrontiert werden?

Die Veranstalter der women&work, Europas größtem Messe-Kongress für Frauen, möchten es wissen und bitten herzlich um Ihre und Eure Meinungen dazu!

Die Ergebnisse werden wir auf dem women&work-Blog veröffentlichen und über unsere Social Media Kanäle teilen.

Die Umfrage läuft bis zum 30. Juni 2018.

>> Link zur Umfrage

 

Advertisements


Der erste Eindruck zählt: 5 Tipps wie du beim Bewerbungsgespräch überzeugen kannst

Tipps(Von Ying Shen, StudentJob.de) Ein gepflegtes Äußeres und ordentliche Kleidung: Dies sind typische To Do’s für ein Bewerbungsgespräch, doch was solltest du noch beachten für den perfekten ersten Eindruck?

Weiterlesen


Wie Körpersprache den eigenen Erfolg beeinflusst

Körpersprache(Von Katharina Neumann, StudentJob Deutschland) Amy Cuddy, amerikanische Sozialpädagogin, Havard Professorin und Bestseller-Autorin, beschreibt in Ihrem Ratgeber „Presence: Bringing Your Boldest Self to Your Biggest Challenges“  Situationen, die jeder von uns nur zu gut kennt; nervenaufreibende Herausforderungen wie z.B. das nächste Bewerbungsgespräch oder die anstehende Gehaltsverhandlungen mit dem Chef, bei der man unbedingt überzeugen möchte. Wenn man unter Anspannung und Stress steht und jede kleinste Bewegung und Aussage bewertet wird, möchten sich die meisten Menschen schnellstmöglich zurückziehen. In Situationen, in denen wir eigentlich beeindrucken wollen, fühlen wir uns oft machtlos und klein. Dieses mehr oder weniger natürliche Gefühl hat jedoch gravierende Auswirkungen auf die Körperhaltung.

Weiterlesen


Ein Kommentar

Personaler checken Bewerbungen oft in fünf Minuten

jobs(Externe Pressemeldung) Für den ersten Bewerbungscheck bleibt in den Personalabteilungen wenig Zeit: 40 Prozent der Personaler investieren fünf Minuten oder weniger. Dabei wandert der Blick zuerst auf den Lebenslauf und dann erst auf das Anschreiben. Generell gilt bei der Bewerbung: Übersichtlichkeit und Struktur sind 87 Prozent der Personaler wichtig oder sehr wichtig und lassen ein kreatives Design (16 Prozent) weit hinter sich. 82 Prozent sind der Meinung, das Foto mache die Bewerbung komplett und für neun Prozent kann das Bild sogar ausschlaggebend für die Entscheidung sein. Das sind Ergebnisse der Studie „JobTrends 2017“. Für die Studie wurden knapp 300 Personalverantwortliche in Deutschland befragt.

Weiterlesen


Ein Kommentar

„Smart Casual“ auf die women&work | #BusinessLook

Smart Casual(Von Claudia Reuschenbach) Dresscodes bezeichnen Kleiderordnungen im privaten, gesellschaftlichen, kulturellen oder geschäftlichen Umfeld. Früher wurden gesellschaftliche Hierarchien durch Kleidung und Schmuck deutlich gemacht. Heute können wir nicht unbedingt erkennen, wer vor uns steht – ob arm, ob reich, ob einfacher Geist oder besonders klug. Aber dennoch reagieren wir auf die optische Erscheinung jedes Einzelnen. Der alte Spruch „Kleider machen Leute“ ist noch immer präsent.

Weiterlesen


#Selbstmarketing am Messestand: Gut vorbereitet auf die women&work

Selbstmarketing am MessestandDer Besuch einer Karrieremesse kann der erste Schritt ins Berufsleben oder zum lang ersehnten Jobwechsel sein. Doch wie überall im Bewerbungsprozess stellt sich der Erfolg nicht ohne eine gründliche Vorbereitung ein.

Weiterlesen


Interview: „#Stereotypen in #Stellenanzeigen“

Sprache in StellenanzeigenStellenanzeigen sind immer noch einer der Hauptwege, durch den Bewerber_innen und Unternehmen miteinander in Kontakt treten.Worauf Unternehmen bei Gestaltung und Formulierung achten sollten, wird an der TUM School of Management erforscht. Dipl.-Psych. Tanja Hentschel gibt in diesem Interview Einblicke in den aktuellen Stand der Forschung.

Weiterlesen