women&work

Europas größter Karriere-Event für Frauen


Hinterlasse einen Kommentar

Hervorragende Karrierechancen für Frauen bei real,-

Karriere für Frauen bei real,-

(externe Pressemeldung)Die Förderung von weiblichen Talenten und das Angebot von attraktiven Karriereperspektiven für Frauen ist seit vielen Jahren fester Bestandteil des Talent-Managements von real,-. Dabei punktet das Hypermarkt-Unternehmen insbesondere durch individuelle Regelungen und auf die einzelne Situation abgestimmte Maßnahmen für Mitarbeiterinnen. So sind Begriffe wie Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Ausbildung in Teilzeit, Elternzeit und Frauen in Führungspositionen bei real,- keine Fremdworte, sondern gelebte Praxis. Für dieses vorbildliche Engagement wurde real,- nun als erstes Einzelhandelsunternehmen mit dem goldenen Signet „top4women“ ausgezeichnet. Mit diesem Signet wurde unter anderem der ganzheitliche Ansatz, wie auch die Bindung weiblicher Potentialträger an das Unternehmen sowie die Angebote von langfristigen Karriere-Perspektiven für Frauen, honoriert.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

women&work vermittelt in diesem Jahr 5.488 Gesprächswünsche

Gesprächswünsche

(Pressemeldung) 1.033 Frauen haben sich bis zum 12. Juni für vorterminierte Vier-Augen-Gespräche auf der women&work, Europas größtem Messe-Kongress für Frauen, beworben. 44 von insgesamt 108 Ausstellern boten den Service der Vorterminierung an. Unter den beliebtesten Arbeitgebern sind Bosch, Siemens und BMW. Die Kandidatinnen kommen aus ganz Europa.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

HeadhunterWie ticken eigentlich Personalberater und Headhunter und was wünschen diese sich von „idealen“ Kandidaten? Wir haben dazu jemanden befragt, die es wissen muss: Viktoria Balensiefen, selbst Headhunterin.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

women&work am 17. Juni in Bonn präsentiert über 100 Top-Arbeitgeber der deutschen Wirtschaft

w&w am 17

Am 17. Juni findet die women&work, Europas größter Messe-Kongress für Frauen, zum 7. Mal in Bonn statt. Über 100 Top-Arbeitgeber präsentieren das „Who-is-Who“ der deutschen Wirtschaft, die Interesse an weiblichen Fach- und Führungskräften haben. Wer sich für vorterminierte Vier-Augen-Gespräche bei den Unternehmen anmelden möchte, kann das noch bis zum 12. Juni tun. Der Messebesuch ist kostenfrei.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Vier-Augen-Gespräche mit 100 Top-Arbeitgebern bieten spannende Karrieremöglichkeiten

Vier-Augen-GesprächeVier-Augen-Gespräche mit über 100 potenziellen Top-Arbeitgebern: Noch bis zum 12. Juni haben Interessentinnen die Möglichkeit, sich für vorterminierte Bewerbungsgespräche bei den ausstellenden Unternehmen anzumelden. Eine perfekte Möglichkeiten, schon im Vorfeld die eigenen Stärken, Talente und sein Können zu positionieren, um dann am 17. Juni in Bonn im persönlichen Gespräch den Traum-Arbeitgeber endgültig zu überzeugen.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

WOMEN-POWER-SLAM: Slammerinnen können sich noch bis zum 30. Mai bewerben

WOMEN-POWER-SLAM(Pressemeldung) „In 5 Minuten vom Problem zur Lösung“ – das ist das Motto des „WOMEN-POWER-SLAM“, der am 17. Juni auf dem Messe-Kongress women&work erneut stattfinden wird. Acht Frauen bekommen die Chance, ihr Projekt, eine aktuelle Herausforderung oder eine Unternehmensidee in maximal 90 Sekunden vor einem Experten-Gremium zu präsentieren, das nach dem Slam in schneller Abfolge Tipps, Anregungen und direkte Hilfestellungen gibt. Eine Bewerbung ist noch bis zum 30. Mai möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Personaler checken Bewerbungen oft in fünf Minuten

jobs(Externe Pressemeldung) Für den ersten Bewerbungscheck bleibt in den Personalabteilungen wenig Zeit: 40 Prozent der Personaler investieren fünf Minuten oder weniger. Dabei wandert der Blick zuerst auf den Lebenslauf und dann erst auf das Anschreiben. Generell gilt bei der Bewerbung: Übersichtlichkeit und Struktur sind 87 Prozent der Personaler wichtig oder sehr wichtig und lassen ein kreatives Design (16 Prozent) weit hinter sich. 82 Prozent sind der Meinung, das Foto mache die Bewerbung komplett und für neun Prozent kann das Bild sogar ausschlaggebend für die Entscheidung sein. Das sind Ergebnisse der Studie „JobTrends 2017“. Für die Studie wurden knapp 300 Personalverantwortliche in Deutschland befragt.

Weiterlesen