women&work

Europas größter Karriere-Event für Frauen


Weiblichkeit 4.0 – Innere Mitte, reloaded

innere Mitte

(Von Hannah Knies) In der heutigen informations- und reizüberfluteten Zeit ist eine Rückbesinnung auf das Innere, die innere Mitte, den inneren Raum, das Kraftzentrum zu einem Modethema mutiert, zu einem inflationär angepriesenen Heilmittel und fast schon zwangsweise gefordertem Entwicklungsschritt hin zur eigenen Perfektionierung. Angetrieben von immer neuen, sehr männlich geprägten Konzepten (nicht Personen, sondern Denk- und Handlungsstrukturen), hat sich das Streben, die innere Mitte zu finden, zu einem kategorischen Imperativ der Persönlichkeitsentwicklung ausgewachsen – möglichst schnell, möglichst effektiv, möglichst nachhaltig. Klare Zielsetzung: Wenn einmal gefunden, dann ist das Thema bitteschön auch erledigt.

Weiterlesen

Advertisements