women&work

Europas größter Karriere-Event für Frauen


Hinterlasse einen Kommentar

Von Ada Lovelace lernen | #MINT | #AdaLovelace | #Weltfrauentag

von-ada-lovelace-lernenIm Jahr 1842 schrieb Ada Lovelace das weltweit erste Computerprogramm. Sie wurde so zur Gründerin der Computerwissenschaften. Als erste Programmiererin der Welt schuf sie einen Berufszweig, in dem Frauen bis heute unterrepräsentiert sind. Wie konnte das geschehen, in einer Zeit, in der die Aufgaben der Hausfrau und Mutter die einzige Bestimmung im Leben einer Frau darstellten?

Weiterlesen

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Im Finanzsektor profitieren vor allem Männer

(Externe Pressemeldung) Frauen haben in Deutschland deutlich schlechtere Chancen auf eine hohe Führungsposition als Männer. Im Geschlechtervergleich lagen sie im Finanzsektor am meisten zurück. Das zeigt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) auf Basis von Daten des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) für die Jahre 2001 bis 2014.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Interview: Als Frau in der IT durchstarten | #BWI | #MINT

Sandra Achilles
Sandra Achilles (33) wurde wenige Jahre nach ihrem Studium bereits Führungskraft bei der BWI, dem IT-Dienstleister der Bundeswehr. Im Interview erzählt sie, wie sich Frauen in einer von Männern dominierten Branche durchsetzen können – und welche Rolle dabei die Wahl des Arbeitgebers spielt. BWI ist Aussteller auf der women&work. Ein Besuch an Stand I5 lohnt sich!
Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

women&work-Veranstalterin Melanie Vogel über die Rolle der Frauen in Unternehmen

Rolle der FRauen in Unternehmen„Wenn Unternehmen Frauen nicht gleichwertig in allen Unternehmensbereichen und Hierarchien berücksichtigen, laufen sie Gefahr, einen wesentlichen Teil ihrer potenziellen Käufergruppe zu ignorieren“, sagt Melanie Vogel, Initiatorin der women&work und seit fast 20 Jahren erfolgreiche Unternehmerin. In diesem Interview wirbt sie für den „Wirtschaftsfaktor Frau“ und die Rolle der Frauen in den Unternehmen.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Frauen in Führungspositionen: Viele Unternehmen bewegen sich | #Quote

Frauenquote(externe Pressemeldung) Die meisten Unternehmen, die von den gesetzlichen Vorgaben betroffen sind, haben mittlerweile reagiert und haben sich Zielgrößen zur Steigerung des Frauenanteils in Führungspositionen gegeben: Drei von vier Unternehmen haben Zielgrößen zur Erhöhung des Frauenanteils im Vorstand formuliert. Für den Aufsichtsrat sind es 83 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Beratungsgesellschaft Kienbaum, an der sich 88 Unternehmen beteiligt haben.
Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Eine Zahl zum Nachdenken: Vier Frauen rücken 2016 neu in Vorstände auf | #Quote

Frauenquote(Externe Pressemeldung) Die wichtigsten börsennotierten Unternehmen in Deutschland setzen bei ihrem Führungspersonal auf Kontinuität: In den Konzernen von  Dax30, MDax, TecDax und SDax gibt es in diesem Jahr nur 16 neue Vorstandsmitglieder, ergibt eine Analyse der Beratungsgesellschaft Kienbaum in Kooperation mit der WirtschaftsWoche. Vier Frauen rücken neu in Vorstände auf

Weiterlesen


Ein Kommentar

[Blogparade] Wort-Gewalt | #OrangeDay | #orangetheworld | #16days

WortgewaltigDer folgende Blogartikel ist unser Beitrag zur Blogparade „OrangeTheWorld 2015“. Wir möchten uns dem Thema „Gewalt“ und „Gewaltprävention“ von einer anderen Richtung nähern. Gewalt findet nicht nur auf körperliche Ebene statt, sondern auch auf verbaler – und an dieser Stelle sind wir alle davon betroffen. Verbale Gewalt hat einen sehr subtilen Charakter – und deswegen merken wir sehr oft gar nicht, dass wir uns selbst diese Gewalt immer wieder zufügen – oder uns diese Gewalt zugefügt wird.

Weiterlesen