women&work

Europas größter Karriere-Event für Frauen


Ein Kommentar

Flexible Arbeitszeiten können traditionelle Rollenbilder zementieren

ArbeitszeitenDie völlige Arbeitszeitautonomie verschärft die Ungleichheit zwischen den Geschlechtern, zeigt eine aktuelle Studie der Hans-Böckler-Stiftung. Die Studie spricht vom „Risiko der Traditionalisierung von Partnerschaften“, weil eine Seite – wahrscheinlich meist die Frau – der anderen den „Rücken frei halten“ muss.

Weiterlesen

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Im Finanzsektor profitieren vor allem Männer

(Externe Pressemeldung) Frauen haben in Deutschland deutlich schlechtere Chancen auf eine hohe Führungsposition als Männer. Im Geschlechtervergleich lagen sie im Finanzsektor am meisten zurück. Das zeigt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) auf Basis von Daten des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) für die Jahre 2001 bis 2014.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Beförderung – was nun?! | #Karriere | #Vereinbarkeit

Beförderung

(Von Melanie Vogel, Initiatorin der women&work) „Der Chef droht mit Beförderung – was nun?!“ Als ich diese Frage vor einigen Monaten in meinem Freundes- und Bekanntenkreis stellte, erntete ich hauptsächlich unverständliches Kopfschütteln, verdrehte Augen und bei den meisten die lapidare Antwort: „Was für eine Frage?! Ja-Sagen, natürlich!“ Natürlich? Wirklich?

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Interview: „Frau und Mann – ein Team mit gleichen Chancen?“

ChancengleichFranziska Beckers ist berufstätige Mutter von vier Kindern. In ihrem Buch bietet sie einen historischen und aktuellen Überblick zu den Themen „Frauenförderung“ und „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“. Sie schildert dazu ihre eigenen Erfahrungen und führt Interviews mit Personen aus den Bereichen Erziehung, Wirtschaft und Politik. Es ist ein Plädoyer für die Familie und für das erfolgreiche Team „Frau und Mann“. Ein Exemplar ihres Buches gibt es heute auch zu gewinnen.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

#BMFSFJ : Eltern wünschen sich mehr Zeit für die #Familie

Bildquelle: Melanie Vogel

Bildquelle: Melanie Vogel

Der Wunsch der Eltern nach mehr Zeit für die Familie ist groß. Ein großer Teil der Eltern (32% der Väter und 19% der Mütter) bemängeln, nicht ausreichend Zeit für ihre Kinder zu haben. Fast 80% der Väter wünschen sich, dass sich dies ändert und sie sich mehr um Kinder und Familie kümmern können. Mit der Studie „Zeitverwendung in Deutschland 2012/2013“ liegen somit erstmals Daten vor, die zeigen, welche Veränderungen es bei der Verwendung der Zeit von Frauen und Männern sowie von Familien in Deutschland gibt.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

women&work 2016: Schwerpunktthema „www – Women World Wide“

www - women world widewww – Women World Wide” lautet das Schwerpunktthema 2016. Im sechsten Jahr der women&work möchten wir den Blick über den Tellerrand werfen. Internationalität und Globalisierung spielen dabei eine Rolle, genauso wie interkulturelle Kompetenzen. Aber auch Digitalisierung und Fortschritt werden thematisiert, denn sie sind elementare Treiber für eine Flexibilisierung der Arbeitswelt und im besten Fall auch für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Mögliche Fragestellungen sind:

  • Was können Frauen von Frauen im internationalen Kontext voneinander lernen?
  • Deutsche Frauen im Ausland, ausländische Frauen in Deutschland – wie können wir uns gegenseitig helfen und für mehr Austausch und Kooperation sorgen?
  • Eine globale Welt braucht kooperative, empathische Menschen. Sind Frauen der Schlüssel für eine menschlichere Globalisierung?
  • Digitalisierung und Globalisierung verändern unsere Arbeitswelt. Inwieweit werden sie ein Treiber für flexible(re) Arbeitszeiten, eine mobilere Arbeitswelt und für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie?

Weitere Infos zum Vorfreuen auf www.womenandwork.de.