women&work

Europas größter Karriere-Event für Frauen


Hinterlasse einen Kommentar

women&work-Veranstalterin Melanie Vogel über die Rolle der Frauen in Unternehmen

Rolle der FRauen in Unternehmen„Wenn Unternehmen Frauen nicht gleichwertig in allen Unternehmensbereichen und Hierarchien berücksichtigen, laufen sie Gefahr, einen wesentlichen Teil ihrer potenziellen Käufergruppe zu ignorieren“, sagt Melanie Vogel, Initiatorin der women&work und seit fast 20 Jahren erfolgreiche Unternehmerin. In diesem Interview wirbt sie für den „Wirtschaftsfaktor Frau“ und die Rolle der Frauen in den Unternehmen.

Weiterlesen

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Coaching: Stress lass nach

Stress lass nach

(Von Claudia Wessling) Haben Sie auch manchmal das Gefühl, dass wieder ein Tag vorbei ist und Sie nicht wirklich etwas geschafft haben? So viel Unerledigtes auf der To-Do-Liste und dann gleich die nächsten anstehenden Termine… Klingt bis hierhin wie der ganz normale Alltag und gehört zum Leben einfach dazu. Schwierig wird es, wenn Sie nachts nicht mehr abschalten, das Wochenende viel zu kurz ist zum Auftanken und nach dem Urlaub vor dem Urlaub ist.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Nutzen Sie Ihr volles Potenzial ? | #PowerTipp | #Karriere|

Potenzial nutzen(Von Gudrun Teipel, Referentin der women&work 2016) Erfolg im Beruf und im Leben hängen hauptsächlich davon ab, ob Ihre Talente & Stärken zum Tragen kommen. Einem weit verbreiteten Irrtum zum Trotz bremsen nämlich nicht Ihre Schwächen Ihren Erfolg, sondern der unzureichende Einsatz Ihrer Stärken.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Gesund ans Ziel

Gesund ans ZielWas verursacht Stress und wie kann dem Stress begegnet werden? Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema „Gesund ans Ziel“ beantworten Sabine Grosser, Sabine Brehme und Simone Rath auf der women&work am 4. Juni in Bonn. Erste Tipps gibt es heute schon im Gastbeitrag der drei Expertinnen.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Interview: „Vertrauen im internationalen Kontext“ |#WomenWorldWide

VertrauenDas Schwerpunktthema der women&work 2016 lautet „www – Women World-Wide„. Eine der Referentinnen, die sich dieses Themas annehmen wird, ist Drissa Schoeder-Hohenwarth. sie ist internationaler Coach und wird das Thema „Vertrauen im internationalen Kontext“ beleuchten. Erste Einblicke gibt sie heute schon in diesem Interview.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

#Resilienz in der Arbeitswelt

Resilienz(Von Anette Rößler) Resiliente Mitarbeiter und Führungskräfte bewältigen die Anforderungen des Berufslebens besser. Sie verhalten sich zum Beispiel kundenorientierter, weil sie gelassener auf verärgerte Kunden reagieren und ihre Emotionen besser kontrollieren. Sie fehlen seltener, weil sie körperlich und seelisch gesünder sind und besser mit Stressoren und Belastungen wie schweren Entscheidungen umgehen können. Resiliente Mitarbeiter verfolgen ein Ziel, weil sie etwas bewirken wollen, sind engagiert und nehmen gerne Herausforderungen an.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

women&work-#PowerTipp: Eigenlob stinkt nicht

StolzIn unserer bundesweiten Befragung von über 3.000 Frauen sagten 95,2% von ihnen, dass „Anerkennung“ ein sehr wichtiges Kriterium seitens des Arbeitgebers sei. Auch in unseren „StudentSurveys“, die wir seit 2011 regelmäßig durchführen wird deutlich: Die Generation Y sieht „Anerkennung“ als eine sehr wichtige wertschätzende Handlung seitens des Arbeitgebers. Frauen und die Generation Y sind damit nicht alleine. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Lob und Anerkennung Glückshormone freisetzen und das Motivationszentrum im Gehirn aktivieren.

Weiterlesen